Jaakov Blumas
1953 geboren in Vilnius, Litauen. 1971 Übersiedlung nach Israel. Lebt und arbeitet seit 1982
in Hamburg.

Steuerliche Gestaltungsberatung

Ziel aller Tätigkeiten des Büros Heimann ist es durch Ausschöpfung der rechtlich zulässigen Gestaltungsmöglichkeiten die steuerliche Belastung weitestgehend zu verringern. Diese Aufgabe kann im Rahmen von erteilten Einzelaufträgen, z.B. bei der Wahl der zutreffenden Gesellschaftsform für ein Unternehmen, der Umwandlung eines Unternehmens, der Gestaltung eines wirtschaftlichen Geschäftsbetriebes eines Vereins oder im Rahmen der Führung einer GmbH bei der Vermeidung einer verdeckten Gewinnausschüttung gelöst werden.

Buchführung, Jahresabschlüsse, Steuererklärungen

Die Buchführung für Unternehmen und Praxen werden erstellt, Hilfestellung bei der Einrichtung einer eigenen Buchhaltung - unter Umständen auch mit der zur Verfügungstellung eines geeigneten Programms - geleistet, Bilanzen und Einnahme-Überschuss-Rechnungen aufgrund der vorbereiteten oder von dem Büro erledigte Buchführung aufgestellt und sämtliche erforderlichen Steuererklärungen unter Beachtung der Interessen der Mandanten erarbeitet.


Widersprüche, Finanzgerichtsverfahren

Im Rahmen von Auseinandersetzungen mit dem Finanzamt werden die Interessen der Mandanten sowohl im Besteuerungsverfahren, z.B. im Rahmen der Begleitung von Betriebsprüfungen wie auch im Einspruchsverfahren gegen bereits erlassene Steuerbescheide vertreten. Soweit erforderlich wird das Finanzgerichtsverfahren durchgeführt.


Steuerstrafverfahren

Ein Interessenschwerpunkt des Büros liegt in der Vertretung in steuerstrafrechtlichen Ermittlungsverfahren. Diese langjährigen Verfahren werden von Anfang an mit der erforderlichen Arbeit am Sachverhalt begleitet.